org_40fc195082c2d43d_1589551132000-01org_2c65475fededaf76_1589551056000-0110org_fa5812a6681601d5_1589551116000-01
Wohnhaus in 01683 Nossen
Start
Blick zum Schloss
Giebel Strasse
Haus
Wiese am Haus
Zimmer DG
Zimmer OG

 

Objektbeschreibung:

Das Wohnhaus wurde vermutlich um 1831 in Massivbauweise errichtet und ist teilunterkellert. Die Wohnfläche verteilt sich auf 2 Vollgeschosse und ein ausgebautes Dachgeschoss. Der Spitzboden ist Nutzfläche.
Das Dach ist als Satteldach ausgebildet, wurde 2017 neu gedeckt (Koramic Alegra 9 engobierte Flachdachpfanne in rot) und erhielt eine Aufsparrendämmung (Dämmstoff Bauder 120 mm).
Die nördliche Dachfläche des Seitengebäudes wurde ebenso neu gedeckt (vermutlich um 1995).
Durch das Hochwasser 2002 wurde das Erdgeschoss des Wohnhauses überflutet. Die Sanierung der Wohnfläche fand in 2003 statt (Sanitär, Heizung, Fussböden, Innentüren, Fenster, Elektroinstallation, Maurerarbeiten, Estrich). Das Hochwasser 2013 traf diesmal nicht das Wohnhaus.
Die oberen Geschosse bedürfen einer Modernisierung. Beheizt wird das Erdgeschoss über eine Gasheizung, welche sich im Spitzboden befindet.
Diese Wohnfläche ist vermietet. Die Mieteinnahme beträgt ca. 396 € pro Monat zzgl. Betriebskosten, gesamt 524,78 €.
Auf dem nördlichen Grundstücksanteil (Wiese) befinden sich 2 Gasleitungen und eine Trinkwasserleitung. Hierzu gibt es ein Eintrag im Grundbuch.
Das Seitengebäude dient als Abstellfläche und war einst eine Tischlerei.
Das Wohnhaus wird mit dem bestehenden Mietverhältnis veräußert. Für den Käufer/Eigennutzer stehen 2 Geschosse zum bewohnen (nach Sanierung) zur Verfügung.


Lage:

Das Wohnhaus steht in Nossen auf der östlichen Seite in Nähe der Mulde.
Nossen ist eine Kleinstadt im sächsischen Landkreis Meißen. Sie liegt an der Freiberger Mulde und am Autobahndreieck Nossen, welches die A 14 an die A 4 anbindet. Sehenswürdigkeiten sind das auf einem Felssporn gelegene Schloss Nossen sowie das Kloster Altzella. In Nossen leben ca. 10500 EW verteilt auf 56 Ortsteile.
Nossen verfügt über 2 Kindertagesstätten (im Ort) sowie über Grundschulen und ein Gymnasium.
Einkaufsmöglichkeiten sowie der Marktplatz sind fussläufig erreichbar.


Wohnfläche: 275 m²
Grundstücksgröße: ca. 1.993 m²
Baujahr: um 1830
Bezug: Das Wohnhaus ist im EG bewohnt, das OG und DG sind frei.
Kaufpreis: 180.000,00  zzgl. Provision

Allgemeines:

Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten. Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.