BH in Ponickau bei Thiendorf- verkauft !
Start
WHStrassenansicht
WHundAnbau
WoZiEG
ZimmerOG

Objektbeschreibung:

Der überwiegend sanierte Zweiseithof steht in Ponickau, einem Ortsteil der Gemeinde Thiendorf im Landkreis Meißen.
Einst war dies ein Dreiseithof. Die Teilung erfolgte 1992. Auf dem abgetrennten Flurstück wurde ein Neubau errichtet.
Das Wohnhaus der Hofstelle wird zur Zeit noch bewohnt. Die Sanierung des WH fand abschnittsweise ab 1990 statt. Dies betrifft die Sanitärinstallation, Elektroleitungen in Kupfer, Ölheizung mit 4500 l (1997), die Dacheindeckung vom Wohnhaus (1992- Betondachstein), die Dacheindeckung vom Stallgebäude und Scheune (1999- Metalldachpfanne von Lux).
Die Fenster in Holzausführung stammen noch aus den 1980ziger Jahren. Modernisierungsbedürftig wären die Innentüren und eventuell die Bodenbeläge.
Zusätzlich zur Ölheizung stehen noch zwei Kachelöfen sowie ein Beistellherd in der Küche zur Verfügung.
Die Scheune gehört hälftig zum Verkaufsgrundstück. Die andere Hälfte gehört dem Nachbar (Sohn).
Durch die Realteilung der Scheune muss noch ein Brandgiebel errichtet werden. Hierfür hat sich der Eigentümer des Nachbargrundstücks verpflichtet (so die Aussage des Verkäufers).
Das Verkaufs/ Hofgrundstück hat ein Überfahrtrecht zu dulden zugunsten der südlich angrenzenden Flurstücke 924/3 und 989/1 (siehe Flurkarte). Dies bezieht sich auf die Zuwegung zu diesen Flurstücken (Scheunengrundstück).
Die Hofstelle ist in einem gepflegten Zustand und kann nach Verkauf/ Freiwerden der Gebäude sofort bewohnt werden.
Zusätzlich zur Hofstelle kann bei Bedarf noch ein weiteres Flurstück (landw. Nutzfläche) erworben werden. Die Größe beträgt ca. 5,7419 ha, davon sind ca. 2,6 ha Wald, 2,8 ha Acker, der Rest ist Wiese. Die Fläche ist bis 2021 verpachtet. Die Pachteinnahme sind ca. 600 € p. a. Der Kaufpreis hierfür beträgt 57 T€.

Lage:

Das Anwesen steht in Ponickau, einem OT der Gemeinde Thiendorf, ca. 6 km nördlich und liegt im Landkreis Meißen. Thiendorf ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde und hat sich durch die gute Verkehrsanbindung in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt.
In Ponickau befinden sich eine Grundschule, welche 2008/09 umfangreich saniert wurde sowie eine moderne Kindertagesstätte.
Weiterführende Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Ärzte befinden sich in Radeburg und Königsbrück.
Die Umgebungsbebauung ist geprägt von Wohnhäusern und Höfen unterschiedlichere Baujahre. Im Ort gibt es eine Bushaltestelle der Linie 455.
Die Fahrtzeit zur Landeshauptstadt Dresden beträgt ca. 22 min (30 km).
Durch die gute Autobahnanbindung (A 13) ist Ponickau gut zu erreichen.

Baujahr: um 1925
Wohnfläche: ca. 180 m²
Grundstücksgröße: ca. 2.527 m²
Kaufpreis: 140.000,00 zzgl. Provision

Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten. Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.

Dreiseithof auf großem Grundstück in Großenhain- verkauft !
Start
auszgshaus
Grünfläche
Grünfläche1
Hofstelle
Wohnhaus
wohnhaus1

Objektbeschreibung:

Der Dreiseithof steht in Großenhain im östlichen Teil der Stadt.
Es besteht Denkmalschutz.
Hervorzuheben ist der große durchgrünte, straßenabgewandte Grundstücksanteil.
Die Gebäude wurden in massiver Bauweise- Bruchsteinmauerwerk errichtet.
Das Wohnhaus beherbergt im nördlichen Teil des Hauses überwiegend Wohnfläche, der südliche Teil sind ehemalige Stallungen.
Das Dachgeschoss ist unausgebaut. Die Raumhöhe beträgt ca. 2,50 m.
Das Wohnhaus bedarf überwiegend einer Sanierung, insbesondere in den Bereichen der Haustechnik, Fußböden, Innentüren und Fenster. Beheizt wurde das Haus über Einzelöfen.
Das gegenüberliegende Auszugshaus verfügt über eine Gasheizung für das Obergeschoss, installiert 1995.
Das Erdgeschoss besitzt noch Ofenheizung. An diesem Haus schließt sich im EG weitere Nutzfläche (Stall, Werkstatt..) an.
Die Dacheindeckung der beiden Gebäude stammt vermutlich aus den 1975-80ziger Jahren- Tondachstein.
Die Scheune dient als nützliche Abstellfläche. Die Dacheindeckung wurde 2012 in Wellbitum erneuert.
Der Dreiseithof bietet ausreichend Platz zum Wohnen und ggfls. Tierhaltung.


Lage:

Großenhain ist eine Große Kreisstadt in Sachsen an der Großen Röder im Landkreis Meißen.
Der Dreiseithof befindet sich im Osten der Stadt in Richtung Radeburg.
In unmittelbarer Nähe gibt es eine Bushaltestelle. Die Stadt verfügt über diverse Schulen, Kitas, Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Ärzte etc.
Unmittelbar vor der Hofstelle fließt die Große Röder (öffentliches Gewässer).
Die Entfernung zur Stadt Dresden beträgt ca. 37 km, zu Meißen ca. 17 km (ca. 25 min.)

Baujahr: um 1870
Wohnfläche: ca. 180m²,
Grundstücksgröße: ca. 12.051 m²
Kaufpreis: 200.000,00 € zzgl. Provision

Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten. Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.

Vierseithof Nähe Hartha- verkauft !
Start
S 735 B.Hof
S735Nebengelass
S735Scheune
S735vermietetesNG
S735Wohnhaus
Saal

Objektbeschreibung:

Der Vierseithof steht in Aschershain, Nähe Hartha. Es besteht kein Denkmalschutz.

Das Wohnhaus mit neuwertiger Dacheindeckung- Schiefer (1996), verfügt über 2 Wohneinheiten im Ober- und Dachgeschoss. Die Sanitär- und teilweise  Elektroinstallation wurde um 1990- 1995 tw. erneuert. Beheizt wurde das Wohnhaus über eine Ölheizung mit ca. 6000 l Vorratstankt. Allerdings ist die Heizung/Brenntechnik defekt. Empfohlen wird der Einbau einer neuen Heizung (Kessel).

Hinweis: Staatliche Förderung für neue Heizung:

Primäre Anlaufstellen beim Thema Förderung Heizung sind die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Weitere Modernisierungsmaßnahmen sind erforderlich um einen zeitgemäßen Wohnstandard zu schaffen.

Im nördlichen Seitengebäude, welches sich an das Wohnhaus anschließt,  befindet sich ein großer Saal mit Theke, der einst gewerblich genutzt wurde (Catering+ Getränkehandel). Einst war dieses Gebäude ein Kuhstall, errichtet 1957 (EG-massiv, OG- Fachwerk).

Das östliche Seitengebäude unterliegt seit geraumer Zeit keiner Nutzung.

Das Garagengebäude, ebenfalls mit neuem Schieferdach, ist teilweise vermietet.

Die Scheune- westlich gelegen, ist noch bis zum 31.04.2019 an einen Verein (Stock Car) vermietet.

Die Hofstelle muss noch aus dem jetzigen Flurstück herausgeteilt werden. Die Kosten betragen ca. 5.500 €. Angestrebt wird eine Kostenteilung zwischen den Vertragsbeteiligten.

Lage:

Aschershain ist ein Ortsteil der sächsischen Kleinstadt Hartha im Landkreis Mittelsachsen. Die Entfernung zu Hartha beträgt ca. 2 km. Banken, Ärzte, Schulen, Kita sowie Einkaufsmöglichkeiten sind in Hartha vorhanden.

Gegenüber der Hofstelle befindet sich eine Bushaltestelle (Linie 918).

Über die B 175 (2 km) dann die B 169 ist die BAB A 14 in ca. 20 min erreichbar. Die Entfernung zu Chemnitz beträgt ca. 40 min (33 km).

Baujahr: um 1850
Wohnfläche: ca. 220 m²
Grundstücksgröße: ca. 7.800,00m²
Kaufpreis: 95.000,00 zzgl. Provision

Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten. Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.

kleines Bauernhaus mit Scheune Nähe Lommatzsch-verkauft!
Start
Bad
EFH Zöthain
Kueche
Scheune

Objektbeschreibung:

Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein kleines älteres EFH in Ortsrandlage mit einer soliden Scheune.
Das Wohnhaus wurde vermutlich Ende des 19. Jahrhunderts errichtet.
Das Erdgeschoss sowie das Oberschoss sind in massiver Ausführung (Bruchstein- und Ziegelmauerwerk). 1970 wurde das Wohnhaus um einen Anbau im Erdgeschossbereich, straßenabgewandt erweitert. Dieser Raum ist die Küche mit ca. 30 m².
1994/1995 wurden neue Kunststoffisolierglasfenster eingebaut (außer 2 Stück) die Heizung erneuert (Gasheizung mit Flüssiggas Bj. 2000) sowie das Bad neu installiert.
Die Raumhöhen im EG betragen ca. 2,25 m, im OG ca. 2,00m.
Die Dacheindeckung stammt aus den 1970ziger Jahren- Tondachstein (Falzziegel). Die häuslichen Abwässer werden in eine biologische KKA abgeleitet (2015).
Es besteht jedoch Investitionsbedarf um das Wohnhaus an den heutigen Standard anzupassen.
Die Scheune ist in einem guten Zustand, das Dach wurde 2018 mit Aluplatten neu gedeckt.
Bei Bedarf können weitere Flächen erworben werden, Fl. Nr. 112 zu 1560 m², Fl. Nr. 121 zu 720 m², Fl. Nr. 122 zu 10950 m². Erwerbspreis 20 T€.

Lage:

Das Wohnhaus steht in Zöthain, einem Ortsteil der Stadt Lommatzsch, ca. 5 min entfernt.
Einkaufsmöglichkeiten, Schulen Banken, Ärzte, Lebensmitteldiscounter sind in Lommatzsch ansässig.
Hervorzuheben ist die freie Ortsrandlage nach Südwesten.

Grundstücksgröße: ca. 940 m² (weiteres Land möglich)
Wohnfläche: ca. 120 m²
Kaufpreis: 93.000,00 zzgl. Provision


Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten.Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.

 intakter Vierseithof mit guter Autobahnanbindung- verkauft !
Start
Grünfläche
Hof1
Hof Ansicht
Hofansicht Süden
Innen EG
Scheune
SG1
SG2

Objektbeschreibung:

Der Vierseithof steht in Ortsrandlage von Gleisberg.
Die Scheune sowie das nördlich gelegene Seitengebäude stehen unter Denkmalschutz.
Erbaut wurde der Hof vermutlich Ende des 19. Jahrhunderts.
Das Wohnhaus wurde in massiver Bauweise (Bruchstein- und Ziegelmauerwerk) errichtet. Die Seitengebäude sowie die Scheune teilweise in Fachwerkkonstrution.
Die Eindeckung der Dächer ist im Wohnhaus in Eternitschindeln, die restlichen Gebäude tw. in Naturschiefer.
Das Wohnhaus wird über eine Brunnenleitung mit Trinkwasser versorgt. Das Gebäude bedarf einer Sanierung/Modernisierung, insbesondere in den Bereichen der Haustechnik (Heizung, Sanitär, Elektro) Fenster, Innentüren … etc. . Beheizt wurde das Wohnhaus über Einzelöfen mit Festbrennstoffe.
Die Seitengebäude dienen als großzügige Abstellfläche sowie als Unterbringung für Nutztiere.
Der Grundstücksanteil der Hofstelle (Teil von Fl. Nr. 469 ca. 1,665 ha) muss noch aus dem jetzigen Flurstück herausgeteilt werden. Die Kosten der Teilung und Vermessung trägt der Verkäufer.


Lage:

Der intakte Vierseithof steht in Gleisberg, einem Ortsteil der Stadt Roßwein, im Landkreis Mittelsachsen in Sachsen.
Der Hof steht in nördlicher Ortsrandlage, Richtung Wetterwitz. Die BAB A 14 Nossen Nord ist schnell und zügig zu erreichen, 3,4 km (4 min Fahrtzeit).
Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Schulen sowie Kitas sind in Roßwein vorhanden ( Grund- und Oberschule, 4 Kitas, 1 Kita in Gleisberg).
Roßwein und seine Umgebung sind landschaftlich schön im Sächsischen Hügelland des Vorerzgebirges gelegen.
Entlang der Freiberger Mulde können wundervolle Wanderungen oder Radtouren durchgeführt werden.
Sehr bekannt ist der sogenannte Muldentalradweg von Freiberg bis nach Leipzig.

Grundstücksgröße: ca. 16.650 m²
Wohnfläche: ca. 160 m²
Kaufpreis: 130.000,00 € zzgl. Provision
Baujahr: um 1880

Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten.Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.