Aktuell:

Foto des Monats


Wir suchen dringend wegen verstärkter Nachfrage Wohnhäuser, Bauernhäuser und Höfe gern mit landw. Flächen in/ um Meißen bis Dresden, sowie in und um Riesa, Großenhain und Nossen ...mehr



BH in Ponickau bei Thiendorf


Start
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Objektbeschreibung:

Der überwiegend sanierte Zweiseithof steht in Ponickau, einem Ortsteil der Gemeinde Thiendorf im Landkreis Meißen.
Einst war dies ein Dreiseithof. Die Teilung erfolgte 1992. Auf dem abgetrennten Flurstück wurde ein Neubau errichtet.
Das Wohnhaus der Hofstelle wird zur Zeit noch bewohnt. Die Sanierung des WH fand abschnittsweise ab 1990 statt. Dies betrifft die Sanitärinstallation, Elektroleitungen in Kupfer, Ölheizung mit 4500 l (1997), die Dacheindeckung vom Wohnhaus (1992- Betondachstein), die Dacheindeckung vom Stallgebäude und Scheune (1999- Metalldachpfanne von Lux).
Die Fenster in Holzausführung stammen noch aus den 1980ziger Jahren. Modernisierungsbedürftig wären die Innentüren und eventuell die Bodenbeläge.
Zusätzlich zur Ölheizung stehen noch zwei Kachelöfen sowie ein Beistellherd in der Küche zur Verfügung.
Die Scheune gehört hälftig zum Verkaufsgrundstück. Die andere Hälfte gehört dem Nachbar (Sohn).
Durch die Realteilung der Scheune muss noch ein Brandgiebel errichtet werden. Hierfür hat sich der Eigentümer des Nachbargrundstücks verpflichtet (so die Aussage des Verkäufers).
Das Verkaufs/ Hofgrundstück hat ein Überfahrtrecht zu dulden zugunsten der südlich angrenzenden Flurstücke 924/3 und 989/1 (siehe Flurkarte). Dies bezieht sich auf die Zuwegung zu diesen Flurstücken (Scheunengrundstück).
Die Hofstelle ist in einem gepflegten Zustand und kann nach Verkauf/ Freiwerden der Gebäude sofort bewohnt werden.
Zusätzlich zur Hofstelle kann bei Bedarf noch ein weiteres Flurstück (landw. Nutzfläche) erworben werden. Die Größe beträgt ca. 5,7419 ha, davon sind ca. 2,6 ha Wald, 2,8 ha Acker, der Rest ist Wiese. Die Fläche ist bis 2021 verpachtet. Die Pachteinnahme sind ca. 600 € p. a. Der Kaufpreis hierfür beträgt 57 T€.

Lage:

Das Anwesen steht in Ponickau, einem OT der Gemeinde Thiendorf, ca. 6 km nördlich und liegt im Landkreis Meißen. Thiendorf ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde und hat sich durch die gute Verkehrsanbindung in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt.
In Ponickau befinden sich eine Grundschule, welche 2008/09 umfangreich saniert wurde sowie eine moderne Kindertagesstätte.
Weiterführende Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Ärzte befinden sich in Radeburg und Königsbrück.
Die Umgebungsbebauung ist geprägt von Wohnhäusern und Höfen unterschiedlichere Baujahre. Im Ort gibt es eine Bushaltestelle der Linie 455.
Die Fahrtzeit zur Landeshauptstadt Dresden beträgt ca. 22 min (30 km).
Durch die gute Autobahnanbindung (A 13) ist Ponickau gut zu erreichen.

Baujahr: um 1925
Wohnfläche: ca. 180 m²
Grundstücksgröße: ca. 2.527 m²
Kaufpreis: 140.000,00 zzgl. Provision

Allgemeines:
Das Angebot ist freibleibend und basiert auf Informationen, die der Eigentümer erteilt hat. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb nicht übernommen werden. Eine Zwischenvergabe bleibt vorbehalten. Weiterhin gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir bitten um Verständnis, Kundenanfragen werden von uns nur beantwortet mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten, d. h. Name, Tel. Nr., Anschrift, E-Mail Adresse.